SAN WebDesign

xarah-x-mas07Sarah Arnet ist

Kaufm. Angestellte

Web-Designerin

Internetmarketer

Investorin und

eine Ein-Frau-Unternehmerin

Fachbereiche:

Webdesign: SAN Webdesign hat sich auf Webdesign/Internet-Auftritte für Klein- und Kleinst-Unternehmen (KKU) resp. Einzelunternehmer und vor allem mobile Websites spezialisiert. Für Einzelunternehmen und Selbständige. Für Frauenunternehmen. Für Frauen und Männer, die von zu Hause aus arbeiten.

Internet Marketing: Suchmaschinen-Optimierung, WordPress-Expertin.

Ich bilde mich ständig weiter. Ich habe nicht nur für mich einige Sites realisiert, sondern auch für zahlende Kunden. Leider sind viele heute nicht mehr online.

Am 1. August 2011 habe ich meine Website überarbeitet und sie in ein WordPress-Format gesteckt, weil ich entdeckt habe, wie viel Spass es macht, eine WordPress-Website zu machen, wieviele Möglichkeiten ich meinen Kunden bieten kann:

  • Meine Kunden können ihre Texte selber gestalten, schreiben, ändern.
  • Ich kann von überall auf der Welt (unter Umständen sogar während den Ferien, falls Not an der Frau ist) Zugriff erhalten (zugegeben, ich müsste alle Passwörter mit mir rumtragen).
  • Die Website kann leicht angepasst werden.
  • Und Google findet solche Sites sehr schnell.

Und deshalb ist mein Portofolio noch klein, da es ja nicht viel Sinn hat, meine „alten“ Werke aufzuführen, die ich damals noch mit Dreamweaver (den ich immer noch liebe und immer noch ein paar eigene Website habe, die ich mit Dreamweaver bearbeite, um diesen Skill nicht zu verlieren) gemacht hatte.

alte-website2014-2015Updates

Im Oktober 2016 habe ich diese Site neu aufgesetzt.

Sie bekam ein neues Kleid, neue Farben und auch der Inhalt wurde überarbeitet.

Von Zeit zu Zeit macht es Sinn, sich alles durchzulesen. Stimmt der Text noch? „Verhebt“ es noch? Gibt es neue Themes, die mir noch besser gefallen? Gefallen mir die Farben noch?

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und nehme gerne Ihren Auftrag entgegen, den ich raschmöglichst ausführen werde.

unterschrift-s_arnet

Warum WordPress?